Datenschutzbestimmungen

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

Datum der letzten Aktualisierung: Januar 2022.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Verkauf und die Erbringung von Online-Diensten (im Folgenden "Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Verkauf und die Erbringung von Online-Diensten" genannt) finden Anwendung.Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Verkauf oder GTCS") gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt für:

  • Die zwischen einem Kunden und GLOBAL FAP durchgeführten Transaktionen für die Reservierung und/oder den Kauf von Produkten und Dienstleistungen (im Folgenden als ".Produkte" y "Erbringung von Dienstleistungen") online über die Websitehttps://globalfap.com/im Folgenden als die "Website"wenn der Ort der Lieferung der Produkte oder der Erbringung der angeforderten Dienstleistungen im gesamten spanischen Hoheitsgebiet sowie in Ländern der Europäischen Union und in Drittländern liegt.

GLOBAL FAP, ein Unternehmen mit Sitz in der Calle Tren de los Panaderos, Edificio Puerta del Príncipe, 41005, Sevilla (Spanien), Inhaber der Steueridentifikationsnummer B90432915 und eingetragen im Handelsregister von Sevilla, Folio 40, Band 6712, Sektion 8, Seite SE121729, wird im Folgenden als " bezeichnet.Der Verkäufer".

Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch, bevor Sie diese Website nutzen; durch die Nutzung dieser Website oder die Aufgabe einer Bestellung über diese Website erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden. Wenn Sie nicht mit allen Bedingungen einverstanden sind, sollten Sie diese Website nicht nutzen.

Die Bestätigung der Bestellung durch den Kunden setzt die vorbehaltlose Annahme der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen voraus. Im Falle einer Änderung sind die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen für alle Käufe verbindlich, die nach ihrer Veröffentlichung auf der Website getätigt werden.

Bis zum Beweis des Gegenteils gelten die von GLOBAL FAP aufgezeichneten Daten zu den über die Website getätigten Transaktionen als Beweis für diese.

Wenn Sie Fragen zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben, können Sie uns über unsere Kontaktkanäle kontaktieren.

ARTIKEL 1: GEGENSTAND UND ANWENDUNGSBEREICH

Diese Bedingungen gelten unter Ausschluss aller anderen Bedingungen und unbeschadet der geltenden Rechtsvorschriften.

Bevor Sie sich registrieren und ein Konto eröffnen oder eine Bestellung aufgeben, beachten Sie bitte Folgendes:

  • Der Nutzer muss nach spanischem Recht volljährig und voll geschäftsfähig sein;
  • [Die online angebotenen Produkte und Dienstleistungen umfassen nicht alle von GLOBAL FAP vermarkteten Produkte und Dienstleistungen];
  • Das Angebot an Produkten und Dienstleistungen, die online verkauft werden, ist den Kunden (natürlichen und juristischen Personen) vorbehalten.

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass es wichtig und notwendig ist, alle geforderten Angaben zu seinem Fahrzeug zu machen, insbesondere das amtliche Kennzeichen, den Motor des Fahrzeugs, den Kilometerstand, die genaue Größe der Reifen, die Geschwindigkeit, die Nutzungsbedingungen des Fahrzeugs usw. ....

Es liegt in der Verantwortung des Kunden zu prüfen, ob das ausgewählte Produkt/die ausgewählte Dienstleistung mit seinem Fahrzeug kompatibel ist.

Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die an den Produkten auftreten können, die außerhalb der GLOBAL FAP-Zentren installiert werden müssen und für die der Kunde selbst verantwortlich ist.

ARTIKEL 2: WIE MAN EINE BESTELLUNG AUF DER WEBSITE AUFGIBT

2.1.- AUSWAHL VON PRODUKTEN UND DIENSTLEISTUNGEN. - KONTOERSTELLUNG

Der Kunde, der ein Produkt bestellen und eine Bestellung über die Website bestätigen möchte, muss:

  • Wählen Sie die Produkte und/oder Dienstleistungen aus, die Ihren Bedürfnissen entsprechen, nachdem Sie gegebenenfalls die Beschreibung gelesen haben, indem Sie auf das entsprechende Symbol klicken, 
  • Wählen Sie die gewünschte Menge aus, um sie in den "Warenkorb" zu legen, ohne sich zum Kauf zu verpflichten,
  • Geben Sie an, wohin der Kunde die Produkte geliefert und/oder die bestellten Dienstleistungen erbracht haben möchte (geben Sie die Adresse an, an die der Kunde die Bestellung geliefert haben möchte),
  • Füllen Sie die Identifikationsdaten aus, validieren Sie die Bestellung und fahren Sie mit der vollständigen Bezahlung fort.

Der Kunde wird auf eine Seite weitergeleitet, auf der er aufgefordert wird, die erforderlichen Angaben zur Eröffnung eines Kontos zu machen, wenn es sich um die erste Bestellung handelt, oder sich zu identifizieren, wenn er bereits ein Konto hat.

Für die Eröffnung eines Kontos sind folgende Angaben erforderlich: Vorname, Nachname, Telefonnummer, Postanschrift, E-Mail-Adresse, die als Benutzername dient, und Passwort.

Nach dem Ausfüllen des Formulars oder dem Einloggen als registrierter Kunde kann der Kunde sofort zu seinem Warenkorb zurückkehren, Produkte löschen oder hinzufügen.

In dieser Phase werden alle Bestelldaten erfasst: Produkte, Menge, Stückpreis, zugehörige Dienstleistungen, mögliche Rabatte und Gesamtbetrag der Bestellung. Sie werden um zusätzliche Daten gebeten, die für den Abschluss Ihres Kaufs und die Rechnungsstellung erforderlich sind.

Der Kunde wählt auf der Website die gewünschte Zahlungsmethode aus. Nachdem der Kunde das Feld zur Annahme der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen angeklickt und auf "Bestätigen" geklickt hat, wird er auf die Zahlungsplattform weitergeleitet. Der Kunde erkennt an, dass er eine Zahlungsverpflichtung hat.

Sobald der Kunde seinen Warenkorb und seine Zahlungsmethode bestätigt hat, kann die Bestellung nicht mehr geändert oder storniert werden, es sei denn, GLOBAL FAP beschließt, dies einseitig zu tun. Der Kunde erhält eine E-Mail mit der Bestätigung des Inhalts seiner Bestellung.

 

2.2.- TARIFE

Die Preise der Produkte und Dienstleistungen werden nach den zum Zeitpunkt der Registrierung der Bestellung durch den Verkäufer auf der Website geltenden Tarifen mitgeteilt.

Die Preise sind in Euro angegeben, ohne Steuern und Abgaben.

Die Transportkosten für das Produkt werden vor der Zahlung angegeben, so dass der Kunde die Option "Versand im Namen von GLOBAL FAP" oder "im Namen des Kunden" (der Kunde kann die Abholung schicken) wählen kann. Die Kosten für den Transport werden dem Kunden in jedem Fall im Endpreis in Rechnung gestellt.

ARTIKEL 3. - ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

 

Der Kunde hat die Möglichkeit, die auf der Website bestellten Produkte und Dienstleistungen entweder über die Website oder per Banküberweisung zu bezahlen.

Wenn der Kunde die Zahlung über die Website auswählt, wird er zu einer sicheren Zahlungsplattform weitergeleitet, wo er nach seinen Bankkartendaten gefragt wird. Der Verkäufer hat keinen Zugriff auf die Bankdaten des Kunden, die durch das SSL-Protokoll (Secure Socket Layer) geschützt sind. Die Bankdaten werden zu keinem Zeitpunkt in den Systemen des Verkäufers verarbeitet oder gespeichert. Die Zahlung über die in die Website integrierte spezielle Plattform wird zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung vom Konto abgebucht.

GLOBAL FAP behält sich das Recht vor, im Falle eines Problems bei der Abholung die Zahlungs- und Inkassokosten vom Kunden zu fordern.

Das ausgewählte GLOBAL FAP-Zentrum stellt die Rechnung für den Kauf der Produkte und Dienstleistungen aus. Der Verkauf gilt mit der Lieferung des Produkts und/oder der Erbringung der Dienstleistung als abgeschlossen, wenn der Preis vollständig beim Verkäufer eingegangen ist.

ARTIKEL 4. - LIEFERUNG, ERBRINGUNG DER DIENSTLEISTUNG UND FAKTURIERUNG

4.1 LIEFERUNG VON PRODUKTEN UND ERBRINGUNG VON DIENSTLEISTUNGEN

Nach Abschluss der Bestellung erhält der Kunde unverzüglich eine Auftragsbestätigung per E-Mail, die das/die bestellte(n) Produkt(e) und/oder Dienstleistung(en), den Gesamtpreis des/der Produkte(s) und die gewählte Zahlungsart enthält.

Der Verkäufer stellt dem Kunden die Rechnung zum Zeitpunkt der Lieferung der Produkte und/oder der Erbringung der Dienstleistung aus.

4.2 LIEFERZEIT DER BESTELLUNG

Vorbehaltlich der Verfügbarkeit erfolgen die Lieferung der Produkte und die Erbringung der Dienstleistungen an die vom Kunden in seiner Bestellung gewählte Adresse, wie in der Auftragsbestätigung per E-Mail angegeben.

Im Falle einer vorübergehenden oder dauerhaften Nichtverfügbarkeit eines bestellten Produkts aufgrund von Lagermangel wird GLOBAL FAP den Kunden so schnell wie möglich kontaktieren, um ihm die Möglichkeit zu bieten, die Bestellung zu stornieren, wobei dem Kunden der gesamte gezahlte Betrag innerhalb von 7 Tagen nach der Stornierung erstattet wird.

Die Lieferzeit für das Produkt oder die Erbringung der Dienstleistungen hängt von der Lieferadresse und den Transportbedingungen im jeweiligen Land ab.

Eine Verspätung bei der Lieferung der Produkte oder der Erbringung der Dienstleistungen kann in keinem Fall zu einer Entschädigung führen.

ARTIKEL 5. EIGENTUMSVORBEHALT UND GEFAHRENÜBERGANG

Der Verkäufer behält sich das Eigentum an den bestellten oder verkauften Produkten bis zur vollständigen Bezahlung des Preises vor. Andererseits trägt der Kunde die Verantwortung für den Verlust und die Verschlechterung des Produkts ab dem Zeitpunkt der Lieferung und des Empfangs des Produkts durch den Kunden.

 

ARTIKEL 6. RÜCKGABERECHT

 

GLOBAL FAP akzeptiert weder die Rückgabe des Produkts noch den Widerruf des Kaufs, sobald die Zahlung erfolgt ist.

ARTIKEL 7: GARANTIEN FÜR PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN

Die Garantie für den Verkauf mangelhafter Produkte beträgt zwei (2) Jahre gemäß den Bedingungen des Königlichen Gesetzesdekrets 1/2007, mit dem der konsolidierte Text des Gesetzes zum Schutz von Verbrauchern und Nutzern verabschiedet wird. 

Damit diese Garantie gültig ist, muss das Produkt einen Originalfehler aufweisen und der Kunde muss die Kaufrechnung für das Produkt aufbewahren. Die Garantie deckt nur Ursprungsmängel in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung ab. Mit anderen Worten, die Verschlechterung des Produkts durch den normalen Gebrauch ist von der Garantie ausgeschlossen, ebenso wie Bruch oder Abnutzung durch unsachgemäßen Gebrauch, die in jedem Fall zu Lasten des Kunden gehen.  

Der Kunde muss sich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, wenn er einen solchen Ursprungsfehler an dem Produkt feststellt. Es wird vermutet, dass es sich um einen Ursprungsmangel handelt, wenn er innerhalb der ersten sechs Monate nach dem Kauf auftritt, und in der restlichen Zeit bis zu zwei (2) Jahren obliegt es dem Kunden, das Vorhandensein eines solchen Mangels und das Bestehen des Mangels ab dem Zeitpunkt des Kaufs zu beweisen.

Für die Beantwortung dieser Fragen stellt der Verkäufer dem Kunden den Kundendienst zur Verfügung, der telefonisch oder per E-Mail erreichbar ist.info@globalfap.com.

ARTIKEL 8: PERSONENBEZOGENE DATEN

In Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten informiert GLOBAL FAP die Nutzer darüber, dass die Daten, die Sie über einen unserer Webservices zur Verfügung stellen (personenbezogene Daten, Adressen, Fahrzeuge, Käufe und Zahlungsmethoden sowie alle anderen), von GLOBAL FAP mit Sitz in der Straße Tren de los Panaderos, Puerta del Príncipe Building, 41005, Sevilla (Spanien), als Verantwortlicher für die Behandlung behandelt werden. Diese Daten werden für die Formalisierung Ihres Kaufs, die Bearbeitung Ihrer Bestellung, die Terminplanung, Qualitätsstudien und Zufriedenheitsumfragen über Ihr Einkaufserlebnis, für die Erfüllung steuerlicher Pflichten und für die Zusendung von Werbung oder spezifischen kommerziellen Mitteilungen über Produkte und Dienstleistungen von GLOBAL FAP auf beliebigem Wege, einschließlich E-Mail oder gleichwertiger Mittel, die für Sie von Interesse sein könnten, verwendet.

Die Rechtsgrundlage, die uns zur Verarbeitung Ihrer Daten legitimiert, ist die Erfüllung eines Vertrags, der den Kauf eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung im Internet vorsieht.

Sie können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Übertragbarkeit, Einschränkung oder Widerspruch ausüben, wie in den zusätzlichen und ergänzenden Informationen dargelegt, die wir auf unserer Website unter folgendem Link zur Verfügung stellen Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten und Cookies

ARTIKEL 9: GEWERBLICHES UND GEISTIGES EIGENTUM

Der Inhalt dieser Website ist Eigentum von GLOBAL FAP und ist durch die spanische und internationale Gesetzgebung zum gewerblichen und geistigen Eigentum geschützt.

Jede vollständige oder teilweise Vervielfältigung ist strengstens untersagt und kann eine zivil- und strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

GLOBAL FAP ist Eigentümer aller geistigen Eigentumsrechte an den Studien, Entwürfen, Modellen, Prototypen usw., die zur Erbringung der Dienstleistung für den Kunden erstellt wurden. Dem Kunden ist es untersagt, die genannten Studien, Entwürfe, Modelle und Prototypen ohne vorherige ausdrückliche und schriftliche Genehmigung von GLOBAL FAP zu vervielfältigen und zu verwerten, wobei GLOBAL FAP diese Genehmigung von einer finanziellen Entschädigung abhängig machen kann. 

ARTIKEL 10: FORMULARE FÜR BESCHWERDEN UND STREITIGKEITEN

GLOBAL FAP hat sich dem System der elektronischen Beschwerde- und Antragsformulare der Junta de Andalucía (LINK) angeschlossen, das durch die Verwendung eines digitalen Zertifikats die elektronische Einreichung von Beschwerden und Antragsformulare mit den gleichen Funktionen wie die Papierbeschwerden und Antragsformulare ermöglicht.

ARTIKEL 11: ANWENDBARES RECHT

Für die Informationen und den Inhalt dieser Website gilt das geltende spanische Recht. Alle Streitigkeiten oder Konflikte, die sich aus der Nutzung dieser Website oder des rechtlichen Hinweises ergeben können, werden vor den zuständigen Gerichten der Stadt Sevilla und im Falle eines Nutzers, der als Verbraucher handelt, vor dem Gericht des Wohnsitzes des Nutzers/Verbrauchers ausgetragen.

Der Nutzer kann, wenn er als Verbraucher handelt, alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen ergeben, auch einem alternativen Streitbeilegungsverfahren unterziehen. Die Liste der bei der Europäischen Kommission verfügbaren ADR-Plattformen kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage